Patric Marino

Electro Poetry «Endlich hat die Schweiz wieder ein Paar Astronauten»


Patric Marino (*1989) ist ein Schweizer Autor. Er lebt in Zürich und hat am Schweizerischen Literaturinstitut und an der Universität Lausanne Literatur studiert. 2012 erschien seine mehrfach ausgezeichnete Erzählung «Nonno spricht» (Lokwort), eine Liebeserklärung an seine Grosseltern und die süditalienische Kultur. Er schreibt Reportagen aus Italien (für NZZ am Sonntag, Das Magazin, Transhelvetica) und stürmt für die Schweizer Schriftsteller-Nati. Zusammen mit dem Musiker Oli Kuster bildet Marino das Electro Poetry-Duo «Die Astronauten» und verschmelzt berndeutsche Texte und elektronische Beats zu funkensprühender Poesie.

Agenda

01.09.2018

Rigi Literaturtage

14.00 Uhr: Literatur aktuell mit Julia Weber, Meral Kureyshi, Pino Dietiker und Patric Marino
mehr Infos...