Rezepturen in Blau

Das Duo Käser & Lerch ist spezialisiert auf Rezepturen im weitesten Sinn. Über lautmalerische Klanglandschaften legen sie melodiöse Aargauer Mundart, noch unveröffentlichte Wort- und Klangkompositionen, die sich im Wechselspiel spontan weiterentwickeln, Hände und Füsse bekommen, zusammen und über sich hinaus zu klingen beginnen. Ihre Inspiration schöpfen die Künstlerinnen aus Kindergeschichten, Kochbüchern, Kuhställen, Konzertsälen, Werkzeug- und Reisekoffern. Ihr Sprachmaterial besteht aus Thalheimer Klanggut sowie Freienwiler Mundartbrocken, gut gemischt mit blauschimmerndem Treibgut von Aare, Reuss und Limmat. Gewisse Rezepturen können auch bündnerische Sedimente und romantische Karfunkelsteine aus fern Indien beinhalten. Das Werkzeug von Käser & Lerch wächst stetig an und bleibt doch immer solid, ja einfach: Ein Cello, ein paar Bögen Papier oder ein Buch. Ein Hirschgeweih. Ein singender Mond, eine singende Säge. Glocken für alle Arten von Tieren. Tanzende Wäscheklammern. Kabel, Boxen und elekotronische Geräte.

Agenda

Aktuell keine Veranstaltungen.