Eva Seck

Eva Seck, 1985 geboren und aufgewachsen in Rheinfelden. Studium an der Hochschule der Künste Bern und der Universität Lausanne. Sie arbeitet immer wieder mit Künstlerinnen und Musikerinnen in unterschiedlichen Kollaborationen und Projekten zusammen und lebt mit ihrer Familie in Basel.

Im Herbst 2015 erschien ihr erster Gedichtband „sommer oder wie sagt man“ im Wolfbach Verlag. 2016/2017 ist sie mit den Musikern Fabian M. Müller (Piano) und Niklaus Hürny (Trompete) auf Konzert-Tour. Die drei spielen und sprechen u.a. in Basel, Bern, Frauenfeld und Luzern.

Ausserdem:

Gedichte von Eva Seck auf Spanisch

Übersetzt von Sol Pérez Corti und Talí Waiss auf ihrem Blog

EL HILO ES ROJO

 

 

 

 

 

Agenda

10.11.2018

BuchBasel in der Klara

Shot Stories mit Eva Seck, Gianna Molinari, Lucien Haug und Clara A’Campo um 21h
mehr Infos...

11.12.2018

Literaturhaus Basel 19:00h

Eva Seck liest und diskutiert zusammen mit Werner Rohner, Sacha Batthyany und Ulrike Ulrich aus der Anthologie "Menschenrechte. Weiterschreiben"
mehr Infos...